Meditation


Meditation ist ein Bewusstseinzustand welcher über das gewöhnliche Alltagsbewusstsein hinausgeht. Auf dieser Bewusstseinsebene sind wir in Verbindung mit uns selbst,unserem inneren Zentrum... in Stille.


Meditation beginnt mit der Fähigkeit uns selbst mehr und mehr auf allen Ebenen Gedanken-Gefühle-Handlungen bewusster wahrzunehmen.

Die Ausdehnung und Vertiefung der Wahrnehmung in mitfühlender Akzeptanz ist der zentrale Punkt beim meditieren.

Dies ist ein wesentlicher Beitrag für die körperliche und seelische Gesundheit sowie der Bewusstseinsentwicklung des Menschen.

„Meditation führt uns über unsere inneren Begrenzungen und Muster hinaus und ermöglicht uns zu Erfahren wer wir wirklich sind. Es ist ein Zustand tiefen Vertrauens in uns Selbst, das Leben und den Moment… im „Hier und jetzt“ sein.“



Positive Wirkung von Meditation:

  • Der Umgang mit schwierigen Gefühlen und Gedanken kann durch Meditation positiv beeinflusst werden
  • Stress kann reduziert werden… Positive Gefühle wie Gelassenheit, Mitgefühl und (Selbst)-Vertrauen werden gestärkt
  • Auf der Körperebene kann das Immunsystem gestärkt werden. Meditation regeneriert nachweislich die Gehirnzellen
  • Meditation erhöht unsere Lebensqualität im „Innen und Außen“… fördert Gesundheit-Zufriedenheit und (Selbst)-Bewusstsein