Klangschalenmassage


Klangschalenbehandlung im Allgemeinen

In Asien werden Klangschalen seit langem auf verschiedene Art und Weise eingesetzt. Der Klangschalenmassage liegt die uralte Erkenntnis über die Wirkungsweise von Klängen zugrunde. Schon vor 5000 Jahren wurden Töne in der ayurvedischen Heilkunst Indiens angewandt. Der östlichen Vorstellung nach ist der Mensch sogar aus Klang entstanden…

Klangschalenmassage

Was passiert bei einer Klangschalenmassage in unserem Körper?

Werden Klangschalen auf den leicht bekleideten Körper aufgestellt und ganz sanft angeschlagen übertragen sich die feinen Schwingungen der Schale auf den Menschen.

Die entstehenden Vibrationen breiten sich dabei wellenförmig im Gewebe des Körpers aus. Bekanntermaßen besteht der Mensch ja auch zu einem großen Teil (ca. 75% bis 85%) aus Wasser. Und eben genau diese Körperflüssigkeiten, diese „Wasser“, kommen durch die Klangschalenmassage in Schwingung und Bewegung. Bei einer Klangmassage schwingt also alles im Inneren unwillkürlich mit. Diese Schwingungen dringen bis tief in die Zellen vor. Die harmonischen Klänge der Klangschalen sprechen das UR-Vertrauen in Menschen an. Sie beruhigen auf angenehme Weise das Gemüt und das gesamte Nervensystem.

In dieser Phase der inneren Ruhe gelingt das Loslassen von Problemen, Verspannungen und Blockaden (z.B. im Schulter und Nackenbereich). Die Selbstheilungsprozesse können im Körper positiv unterstützt werden. Eine Klangschalen-Massage kann ihre Kraftquelle für den Alltag werden. Wohlfühlen, Entspannen, Regeneration für Körper, Geist und Seele.

Klangschalenmassage inklusive Vorgespräch und Ruhezeit

  • Dauer: 75 Minuten
  • Kostenausgleich: 69 €